Ralph Lauren - was ist die Marke?

hayffield l 9dlocfyg0 in unsplash

Ralph Lauren

Wenn Sie an den Ralph-Lauren-Label-Guide denken, haben Sie sich jemals gefragt, was der Unterschied zwischen den beiden ist? Natürlich gibt es viele Gemeinsamkeiten, da beide zur Marke Ralph Lauren gehören, aber es gibt auch einige signifikante Unterschiede, die sie voneinander unterscheiden. Diese Differenzierung innerhalb der Marke ist nicht nur bei Premiummarken üblich. In den letzten Jahren hat Ralph Lauren die Anzahl der Labels innerhalb seiner Marke reduziert, indem er einige von ihnen zu einem einzigen Label zusammengefasst hat. Manchmal war nicht klar, auf welche Kunden die einzelnen Tags abzielten, so dass die Zusammenlegung den Prozess vereinfachte. Es war auch überwältigend, die Website von Ralph Lauren zu öffnen und siebzehn verschiedene Unterlabels aus der Vergangenheit zu sehen. Die meisten Kunden wissen nicht einmal, dass die Marke in verschiedene Segmente unterteilt ist.

In den 50 Jahren seit seiner Gründung im Jahr 1967 wurde Ralph Lauren als Schöpfer des amerikanischen Lebensstils schlechthin anerkannt. Die Marke hat sich auf klassische Designs gestützt, diese aber auch im Einklang mit neuen Trends weiterentwickelt. Der Umsatz für das Geschäftsjahr 2017 belief sich auf 6,7 Mrd. USD, ein Rückgang von 10% gegenüber dem vergleichbaren Umsatz im Geschäftsjahr 2016. Im Mai 2017. Die Ralph Lauren Corporation hat Patrice Louvet zum Präsidenten und Chief Executive Officer (CEO) ernannt und damit die Nachfolge von Stefan Larsson angetreten. Bevor er zu Ralph Lauren kam, war Patrice Louvet als Group President of Global Beauty bei Procter & Gamble tätig.

Das sollte man sich merken!

Ralph Lauren fing ganz bescheiden an: Er arbeitete in einer Schublade im Empire State Building in New York und verkaufte unter dem Namen des Krawattenherstellers Beau Brummell Herrenkrawatten. Mit dieser Unterstützung expandierte Ralph Lauren schnell zu einer ganzen Herrenbekleidungslinie, die er als Hommage an seine Liebe zum Sport 'Polo' nannte. Innerhalb von nur zwei Jahren erhielt Ralph Lauren sein erstes eigenes Geschäft im Kaufhaus Bloomingdale's in Manhattan. Aufbauend auf diesem frühen Erfolg brachte Ralph Lauren eine komplette Damenkollektion auf den Markt und eröffnete später sein erstes Geschäft am Rodeo Drive im noblen Beverly Hills - das erste freistehende Geschäft für einen amerikanischen Designer. Heute führt die Ralph Lauren Group insgesamt 17 Modemarken und vier Lifestyle-Marken in 493 direkt betriebenen Geschäften in 30 Ländern. Ralph Lauren ist vor allem für das Poloshirt bekannt, die älteste Marke im Portfolio, Polo Ralph Lauren. Die Produktlinien von Ralph Lauren umfassen alle Bereiche der Modebekleidung, einschließlich Herrenbekleidung, Damenbekleidung, Damenuhren und Schmuck, Kinderbekleidung und Sportbekleidung. Die ausgeprägte Identität des preppy, aufstrebenden amerikanischen Looks ist so stark, dass er heute als Schlüsselelement der amerikanischen Mode definiert wird. Mit mehreren Untermarken unter der Dachmarke Ralph Lauren, die unterschiedliche Marktsegmente bedienen, ist Ralph Lauren tatsächlich zu einer der stärksten Modemarken der Welt geworden. Im Gegensatz zu den üblichen Branding-Praktiken in der Konsumgüterindustrie ist die Branding-Philosophie in der Mode- und Luxusgüterindustrie eine ganz andere.

Polo wuchs in den 1980er und 1990er Jahren schnell und eröffnete Boutiquen in den USA und im Ausland. 1986 eröffnete Lauren das Flaggschiff seines Unternehmens im New Yorker Rhinelander Mansion an der Madison Avenue, das seitdem von mehreren anderen Lauren-Läden umgeben ist. Nachdem Goldman Sachs Mitte 1990 mehr als ein Viertel des Unternehmens gekauft hatte, ging Polo Ralph Lauren am 11. Juni 1997 an die Börse und wurde unter dem Kürzel RL gehandelt. Seit Oktober 2015 hat der Erfolg von Polo Lauren ein persönliches Vermögen von schätzungsweise mehr als 6 Milliarden Dollar eingebracht, womit Lauren zu den 200 reichsten Menschen der Welt gehört.

Zusammenfassung

Seit ihrer Gründung hat die Marke Ralph Lauren eine Strategie entwickelt und umgesetzt, die die Möglichkeiten des blauen Ozeans der Modeindustrie direkt ausschöpft - ein Gleichgewicht zwischen Haute Couture (Raffinesse) und klassischen Linien (Design und Tradition). Durch die gelungene Kombination von moderner Identität und klassischem Design hat Ralph Lauren seine Anziehungskraft auf ein breites Spektrum von Verbrauchern bewahrt. Ralph Lauren hat immer wieder unterschiedliche Produkte in verschiedenen Preisklassen für unterschiedliche Märkte entwickelt. Von Kleidung bis hin zu Accessoires, Düften und Haushaltsprodukten für Männer, Frauen und Kinder zu Preisen von einigen zehn bis einigen tausend Dollar. Jedes Ralph Lauren-Label hat eine bestimmte Zielgruppe, einen bestimmten Markt und unterschiedliche Preise für jedes Label.

Lauren unterzog sich Mitte 1980 einer Operation, um einen gutartigen Tumor aus seinem Gehirn zu entfernen. Seitdem hat er eine Reihe von Initiativen zur Krebsforschung und -behandlung finanziert und 1989 das Nina Hyde Center for Breast Cancer Research an der Georgetown University mitbegründet. Mit seinem beträchtlichen Vermögen legte Lauren eine berühmte Sammlung seltener Autos an, darunter ein Mercedes-Benz Count Trossi SSK von 1930, der als "Schwarzer Prinz" bekannt ist. Im Jahr 2005 erlaubte Lauren, dass seine Sammlung im Boston Museum of Fine Arts ausgestellt wird. Im Jahr 2011 wurde eine Auswahl aus seiner Autosammlung in Paris ausgestellt.

Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert